Kanu-Wandersport

Archiv 2020

2. Eierfahrt

Die zweite Eierfahrt der Spremberger Wandersportler fand in diesem Jahr am 18. Januar 2020 statt. Startpunkt war Boxberg. Mit drei Einern und zwei Zweiern startete die Fahrt. Stromabwärts folgten wir dem seichten Flußlauf des Schöps. Hindernisse in Form von Bäumen fanden sich kaum, doch das überfahren Einzellner, war kein Problem. Bereits nach etwa 8 km fand sich am Ufer der Ortschaft Sprey eine kleine Rasthütte, dort nahmen wir ein zweites Frühstück zu uns. Die Fahrt weiter nach Neustadt war geprägt vom niedrigen Wasserstand, von Bieber angefressenen Bäumen, struppigen Ufern und einigem Umsetzen der Boote. Zur Mittagszeit kehrten wir in das Wirtshaus "Zum Hammer" in Neustadt ein, wo wir ein leckeres Mittagessen genossen und uns aufwärmten. Dort gesellten sich andere Sportfreunde zum Essen zu uns. Nach alter Tradition wurde uns von der Gastwirtin eine Mandel Eier  übergeben. Mit der Verstärkung einer Sportfreundin ging es dann weiter nach Spremberg, wo die Gegend bekannter und die Spree leider brauner wurde. Das "Wilde Wehr" in Spreewitz wurde von einigen Mutigen befahren und über weitere Schwellen, unter Brücken durch kamen wir in Spremberger wieder an.

Veröffentlicht: 23.01.20 18:33
Letzte aktualisierung: 22.08.21 22:54