Kanu-Rennsport

Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer

Paddelkurs in den Sommerferien vom 26.8-30.8.24

Ab sofort Anmeldung möglich! Kanu.spremberg@gmx.de 

Wer? Kinder der 1.-4.Klasse, die schwimmen können

Was? Paddeln lernen auf der Spree am Spremberger Bootshaus in Kanubooten, Drachenboot und SUP

Wann? 10-14 Uhr mit Mittagessen

Link zur Anmeldung: https://forms.gle/gm6DbBaR5CUPqV1VA 

 

 

Veröffentlicht: 24.03.24 20:04
Letzte aktualisierung: 18.04.24 15:46

Sportlerehrung der Stadt Spremberg am 22.3.24

Nicht wie in den Vorjahren vor dem Weihnachtsfest sondern diesmal "erst" vor dem Osterfest hat die Stadt Spremberg ihre erfolgreichen Sportler 2023 geehrt. Unter ihnen 7 Rennkanuten - vom Jugendweltmeister Tim Ole Methner bis zu unseren DM-Medaillengewinnern! Wir haben uns alle noch einmal an die Meistertitel von Roàn Gogolin und an unseren erfolgreichen Mädchen C2 Vanessa John und Zoe Millinger erinnert! Geehrt wurde auch ihr Übungsleiter Christian Kawczynski. Aber auch die Teilnahme von Leonard Friedrich an den Olympic Hope Games und seine DM -Medaille sowie die Erfolge von Oliver Rapsch mit dem Übergang zur Sportschule Potsdam wurden gewürdigt! 

Veröffentlicht: 22.03.24 22:14
Letzte aktualisierung: 18.04.24 20:11

Schülermannschaftsmehrkampf in Dresden am 16.3.24

Zum 1.Mal haben wir an einen Athletikwettkampf in Dresden teilgenommen und mit einer 7-köpfige Mannschaft am Elbufer bei BWD mit weiteren 8 Teams um den Wanderpokal gekämpft! Mal ganz andere Anforderungen wurden abverlangt, die unsere Kids ganz schön ins Schwitzen gebracht haben. Beim Orientierungslauf mit Rätselaufgaben waren sie die Besten, beim Kanuquiz dann allerdings doch mit Wissenslücken "ausgestattet" und beim Athletikkreis konzentriert mit tollen Leistungen sehr gut dabei. Viel Spaß haben zum Abschluss 4 verschiedene Staffelspiele bereitet! Und dann viel Spannung und Freude bei der Siegerehrung: 2.Platz als Neuling im Mannschaftsmehrkampf- unsere Schüler B waren zurecht stolz! 

Veröffentlicht: 18.03.24 11:59
Letzte aktualisierung: 17.04.24 20:18

25.Athletik-Mehrkampf Cottbus und Stadtmeisterschaft im Zweifelderball

Was für ein Wochenende für den Rennsport-Nachwuchs! 

Zum Ende der Wintersaison haben am 9.3.24 23 junge Rennkanuten am Athletikwettkampf in Cottbus teilgenommen und in 18 Entscheidungen 13 Medaillen gewonnen - vom Überraschungssieger Karl Friedrich Scheetz bei den Schülern B2 bis zum Doppelsieg von Roàn und Carlos Gogolin in der Jugend! Auch bei den Schülern B1 standen mit Willi Kieschke Gold und Jakob Szymanski Bronze 2 Spremberger auf dem Podest. Conny Jerosch und Emma Feiste freuten sich über Silber und Bronze bei den Schülerinnen B2 genauso wie Arnold Grüneich und Felix Staude bei den Schülern C. Gold gab es ebenfalls für Vanessa John Jugend und Helena Kulisch Schülerinnen C. Glückwunsch auch an unsere jüngste Teilnehmerin Clara Kulisch für Silber und Lukas Szymanski für Bronze in einem starken Teilnehmerfeld der Schüler B3. Insgesamt waren 170 Wettkämpfer aus 11 Vereinen am Start - ein schöner Wettkampf in der Lausitz-Arena mit starker Konkurrenz aus Berlin, Dresden und Brandenburg.

Gleich einen Tag später am 10.3.24 wollte das Rennsport-Nachwuchsteam dann den Pokal bei den Stadtmeisterschaften im Zweifelderball verteidigen! Unterstützt von vielen Kanu-Fans in der Haidemühler Turnhalle traten die "Kanu-Kids" und die "Grünen Wasserteufel" bei den 10-12 Jährigen konzentriert gegen die "Judo- Kids" und einem Karate-Team an und gewannen nach Hin- und Rückspiel souverän das Turnier! Belohnt mit dem Gold- und Silberpokal tranken 16 glückliche Rennkanuten den Siegersekt aus ihren Pokalen! 

 

Veröffentlicht: 10.03.24 16:29
Letzte aktualisierung: 15.04.24 07:09

Crosslauf der Kanuten in Peitz 17.2.24

Endlich wieder ein Wettkampf! Klein aber fein war er, der Crosslauf der Rennkanuten am Peitzer Badeteich. Und erfolgreich war er für uns auch: in 15 Rennen konnten 29 teilnehmende Spremberger 20 Medaillen erkämpfen, darunter 8x Gold! Von den Jüngsten der AK Sch C bis zum Übungsleiter, der bei den Herren unterwegs war, zeigten die Spremberger, dass sie zumindest im Ausdauerlauf schon gut auf die Paddelsaison 2024 vorbereitet sind.

Veröffentlicht: 17.02.24 19:38
Letzte aktualisierung: 18.04.24 18:17