Kanu-Rennsport

Archiv 2023

Landesmeisterschaft Athletik 18.11.23 in Potsdam

Nach einer langen Paddelsaison haben sich die Rennkanuten noch einmal gewissenhaft auf den letzen Höhepunkt im Jahr, der Landesmeisterschaft Athletik vorbereitet. Unter den 250 Teilnehmern im Potsdamer Luftschiffhafen waren auch 19 Nachwuchsathleten der SG Einheit. Mit großem Vorsprung wurde Willi Kieschke Landesmeister bei den Jungen Jg 2014! Jakob Szymanski komplettierte das gute Ergebnis der Jüngsten mit Platz 5. Medaillen erkämpften auch unsere Sportschüler Tim Ole Methner, Oliver Rapsch und Louis Lamm. Knapp geschlagen beendete Zoe Samira Millinger den Wettkampf mit Platz 4. In großen Teilnehmerfeldern von über 20 Kindern behaupteten sich Lukas Szymanski Platz 9 sowie Rafael Pusch, Conny Jerosch und Luce Bogott mit Platz10. 5 Athleten konnten sich über das Erreichen der Kadernorm freuen. Somit trainieren im kommenden Jahr 5 D- und 10 T-Kader am Landesstützpunkt in Spremberg.

Veröffentlicht: 20.11.23 21:01
Letzte aktualisierung: 23.05.24 03:10

Von der Talentiade zur Weltmeisterschaft

Jungsportler Tim Ole Mether von der SG Einheit Spremberg e.V. sicherte sich den Jugendweltmeister im K2. Den gesamten beitrag gibt es auf: www.lausitzer-woche.de

Facebook link: https://m.facebook.com/photo.php?fbid=818416573620028&id=100063550781931&set=a.733671418761211&source=57&refid=52&__tn__=EH-R

Veröffentlicht: 28.10.23 09:07
Letzte aktualisierung: 17.05.24 18:04

102. Deutsche Kanu-Rennsport Meisterschaft in Köln

Gold für Roàn Gogolin im K4 500m und Silber für Zoe Samira Millinger und Vanessa John im C8!


Alle drei haben sich die ganze Saison auf diesen Höhepunkt vorbereitet, sich über die Landes- und Ostdeutschen Meisterschaften qualifiziert, nur wenige Urlaubstage in den Sommerferien gehabt, sich 2x in Trainingslagern gemeinsam mit der Landesauswahl vorbereitet und jetzt den Lohn für all die Mühen geerntet! Herzlichen Glückwunsch!

Zoe wurde zudem ausgezeichnete Sechste im Mehrkampf und fuhr mit Vanessa ein beherztes C2 Rennen über 500m auf Platz 5. Roàn erkämpfte sich im Zweier einen 7.Platz! Sein Bruder Carlos, der bis zu den Landesmeisterschaften genauso leistungsstark unterwegs war, konnte wegen einer Schulterverletzung leider nur zuschauen. 

Weitere DM - Medaillen gewannen die Spremberger Sportschüler Tim Ole Methner und Leonard Friedrich. Tim Ole wurde Deutscher Meister im K1 200m und K2 500m! Im Vierer erkämpfte er sich mit seinem Jugend-Team Bronze! Leo gewann Bronze im C1 1000m bei den Junioren und holte Gold im C4 mix.

Zum Abschluss der DM finden am Sonntag noch die Langstreckenrennen über 2000m bzw. 5000m statt! Wir drücken allen Spremberger Startern ganz fest die Daumen! Vielleicht kommen noch weitere Medaillen zu der ohnehin schon tollen Ausbeute hinzu.

Nachtrag: Es sind noch tolle Medaillen hinzu gekommen! Roàn holt auch im K4 2000m Gold und Zoe und Vanessa gelingt eine unglaubliche Silbermedaille im C2 2000m!!!! Tim Ole und Leonard wurden vom DKV für die Hope Games am kommenden Wochenende in Poznan nominiert! Tim Ole wird auch im K1 5000m Deutscher Meister! Und Leo komplettiert seine Medaillenbilanz um eine weitere Bronzemedaille im C1 5000m.

Fazit: Spremberger Rennkanuten gewinnen bei der DM 2023 6x Gold / 4x Silber und 3x Bronze!

Veröffentlicht: 03.09.23 12:36
Letzte aktualisierung: 23.05.24 06:52

1.Landesmeisterschaft Mehrkampf und Lange Strecke 10.-11.6.23 in Brandenburg

 

Erstmals seit  27 Jahren wurde die Landesmeisterschaft geteilt und so fahren die Rennsportler in diesem Jahr statt drei eben 4x nach Brandenburg ... aber immer wieder gern, wenn die Erfolge nicht ausbleiben!

Und sie blieben nicht aus: voller Freude und noch größerer Überraschung gewannen unsere Jüngsten der AK Sch C Jg 2014 den Pokal für die beste Mannschaft im Mehrkampf. Willi Kieschke als Landesmeister, Johanna Pusch und Jakob Szymanski als Bronzemedaillengewinner sammelten fleißig Punkte und hielten am Ende mit ihren Teamkumpels Henri Rapsch und Phillip Quickert voller Stolz den Pokal in die Höhe.

Landesmeister im Mehrkampf wurden auch Oliver Rapsch Sch B Jg 2011, Canadierfahrer Lukas Szymanski Sch B Jg 2012 und Carlos Gogolin Sch A. Weitere 4 Medaillen im Mehrkampf durch Rafael Pusch (Bronze Sch B Jg 2013) und den Schülern A Jason Fichtel, Roàn Gogolin und Zoe Samira Millinger unterstreichen die gute vielseitige Ausbildung unseres Nachwuchses.

Auf der Langen Strecke über 2000m im Einer und Zweier kamen weitere 9 Medaillen für das Spremberger Team dazu! Erfolgreichste Teilnehmer waren mit 2 Landesmeistertiteln Willi Kieschke und Carlos Gogolin. Oliver Rapsch erkämpfte sich einen kompletten Medaillensatz! 
Wind und Wellen waren für unsere jüngsten Spreepaddler sehr ungewohnt, voller Respekt kämpften sie sich mit großem Einsatz über den Beetzsee und überstanden den Wettkampf ohne Kenterung.

Vom 23.-25.06. sind wir wieder in Brandenburg... dann zur LM kurze Strecke über 500m gemeinsam mit Berlin ... unser Mannschaftszelt steht für die nächsten 4 Wochen auf seinem Stammplatz hinter der Tribüne ... denn die ODM folgt auch noch Anfang Juli! 

 

 

Veröffentlicht: 14.06.23 21:10
Letzte aktualisierung: 18.05.24 04:42

53. Cottbuser Langstreckenregatta 29.4.2023

100 Teilnehmer aus den regionalen und zwei Berliner Kanuvereinen wetteiferten traditionell Ende April auf der 2000m und 4000m Strecke am Cottbuser Bootshaus! Für unsere Jüngsten der AK Sch C und B war es auf Grund der bisher schlechten Witterungsbedingungen der 1.Paddelwettkampf nach der langen Wintersaison. Die Schüler A und Jugendlichen waren 14 Tage vorher bereits beim Eineromnium in Wusterwitz. Mit Carlos und Roàn Gogolin qualifizierten sich dort 2 Kajakfahrer für die Landesauswahl. Beide dominierten auch in Cottbus im Einer und Zweier! Ebenso hat Oliver Rapsch (Sch B3) nach fleißigem Athletiktraing im Winter bisher noch keinen Bezwinger im Einer gefunden. Er gewann in Wusterwitz die 500m und 2000m und siegte auch in Cottbus mit großem Vorsprung. Gemeinsam mit Zoe Samira Millinger und Vanessa John, die ebenfalls die Landesauswahl in dieser Saison verstärken, werden Oliver, Carlos und Roàn am kommenden Wochenende in Brandenburg erstmals auf Sportler aus den anderen Bundesländer treffen.

Aber zurück zur Cottbuser Regatta: 26 Spremberger erkämpften 17 Medaillen im Einer!!! Siegreich beendeten Rafael Pusch (Sch B1), Kacey Elaine Nickerl (Jugend) sowie unsere Sch B-Canadierfahrer Luce Bogott und Lukas Szymanski die Lange Strecke. Über Silber konnten sich Willi Kieschke (Sch C), Tristan Seefeld und Conny Jerosch (Sch B1) sowie Melissa Schiller (Jugend) freuen und mit einer Bronzemedaille wurden Johanna Pusch und Phillip Quickert ( Sch C), Karl Scheetz (Sch B1), Fabienne Grünberger (Sch B2), Jason Fichtel (Sch A1) und Maren Lischke (Jugend) geehrt. In den abschließenden Staffelrennen der Sch C/B1 waren unsere Sportler ebenfalls siegreich mit dabei! 
Trotz abermals Regen und Kühle kämpfen alle tapfer und stärkten das Gemeinschaftsgefühl! 

 

 

Veröffentlicht: 01.05.23 22:33
Letzte aktualisierung: 23.05.24 07:36

24.Cottbuser Athletik Mehrkampf am 11.3.2023

Nach 2 Jahren Corona-Pause trafen sich 206 Sportler aus 15 Vereinen wieder im Cottbuser Sportzentrum um vor der beginnenden Paddelsaison ihre Kräfte bei einem Athletik-Mehrkampf zu messen. Mit 29 +1 Teilnehmern (Sportschüler Otto Scheetz war auch am Start) stellten wir die zahlenmäßig größte Mannschaft und mit 8 Siegern in 18 Entscheidungen auch die erfolgreichste! Gut vorbereitet gewannen die Spremberger Rennanuten von 8 - 16 Jahren insgesamt 16 Medaillen. Siegreich beendeten den Wettkampf Willi Kieschke (Sch C), Lukas Szymanski (Sch B2), Oliver Rapsch (Sch B3), Jason Fichtel (Sch A1), Carlos Gogolin (Sch A2), Otto Scheetz Jgd) und unsere jüngsten Mädchen Johanna Pusch und Helena Kulisch (Sch C). In starken Teilnehmerfeldern können sich auch Jakob Szymanski, Luce Bogott, Rafael Pusch und Charlotte Mahling über den überraschenden Gewinn der Silber- bzw Bronzemedaillen freuen. 

Veröffentlicht: 12.03.23 22:21
Letzte aktualisierung: 19.05.24 14:01

1.Stadtmeisterschaft im Zweifelderball am 26.2.23

... und wir waren mit 2 Mannschaften in der Turnhalle in Haidemühl mit dabei! Die "Kanu-Kids" gewannen in der Ak 10-12 Jahre alle 6 Spiele und hielten am Ende verdient als beste Mannschaft den Pokal in ihren Händen! Jason Fichtel wurde zudem als bester Spieler des Turniers geehrt! "Christian(a)'s -Einheit", unser Team in der Ak 13-15 Jahre, verlor nach gutem Start leider 2 Spiele und konnte sich am Ende nicht unter den besten 3 Mannschaften platzieren. Im Champions-Spiel der beiden Sieger je Ak zeigten unser Kanu- Kids viel Kampfgeist und verloren nach 10 Minuten Spielzeit ganz knapp mit nur 1 Treffer Unterschied! Ein toller Sonntag- Vormittag und eine willkommene Wettkampf-Abwechslung im Kanualltag! Wir sind im kommenden Jahr ganz bestimmt wieder mit dabei! 
 

Veröffentlicht: 26.02.23 15:16
Letzte aktualisierung: 23.05.24 04:10

Crosslauf der Kanuten in Peitz am 18.2.2023

Mit 35 Teilnehmern waren die Spremberger Rennsport-Kids die zahlenmäßig stärkste Mannschaft beim regionalen Crosslauf mit Cottbus und Peitz am Badesee in Turnow. Mit 9 Siegen und weiteren 13 Silber- bzw. Bronzemedaillen waren sie auch die erfolgreichste Mannschaft! Sie trotzten dem Regen und kämpften tapfer auf der Laufstrecke. Bei den Schülern C Jg. 2014 und der weiblichen Jugend gelang sogar ein Dreifacherfolg! 

Veröffentlicht: 24.02.23 08:34
Letzte aktualisierung: 19.05.24 14:01